Die Waldmaus in Neumühle/Elster ist als emsiges Waldtier bemüht, immer genügend Vorräte anzuhäufen.

Sie freut sich dabei sehr über Unterstützung. Auch die Organisatoren und die Kinder des Kindergartens Neumühle freuen sich über Unterstützung finanzieller Art.

Der Waldmauspfad wird aus Eigeninitiative ehrenamtlich geführt. Spenden dienen somit ausschließlich dem Unterhalt oder der Erweiterung des Lehrpfades.

Selbstverständlich erhalten Sie bei Bedarf eine gültige Spendenbescheinigung. Wenden Sie sich bitte dafür an den Organisator des Pfades (siehe Impressum).

Spenden können Sie in jedem Fall auf das Konto der Stadt Greiz unter dem Kennwort: "Spende Waldmauspfad Neumühle" einzahlen.

Volksbank Vogtland, IBAN DE03 8709 5824 5082 6270 08